Corona – Aus der Krise eine Chance machen und die Zukunft absichern

(SB) Hiobsbotschaften aus dem gesundheitlichen Bereich überschlagen sich zurzeit. In Deutschland, Österreich und anderen Ländern ist das gesellschaftliche Leben zum Stillstand gekommen. Alle konzentrieren sich auf das Eindämmen des Corona-Virus, um eine exponentielle Verbreitung zu verhindern. Ein Ende findet das Szenario erst wenn mindestens 80% der Bevölkerung immunisiert sind. Das bedeutet etwa 65 Millionen Deutsche sind dann bereits vom Virus genesen, oder haben eine wirksame Impfung erhalten. Das kann dauern.

 

Was wenn der eigentliche Tsunami erst danach erfolgt? Was wenn die Eindämmungsmaßnahmen so gravierende Auswirkungen und Spätfolgen auf das wirtschaftliche Leben und das private Zusammenleben haben, das Millionen von Existenzen zerstört sind aufgrund von zusätzlicher Arbeitslosigkeit, Scheidungen, Insolvenzen, Pleiten, Armut ….

Wir als Frau können in dieser Krise ausharren und nur abwarten, oder die Zeit benutzen, um uns und auch unsere Familien vor zukünftigem Unbehagen zu wappnen. Die meisten Menschen verbringen ihre Zeit während der Krise in den eigenen 4 Wänden und könnten diese dazu nutzen sich ausgiebig zu informieren und sich einen eigenen Rettungsschirm zu schaffen.

 

Gerade jetzt bietet sich uns Frauen die Möglichkeit an, darüber nachzudenken, ob ein weiteres Standbein uns mehr Sicherheit, aber auch Unabhängigkeit geben kann. Sich zusätzliche Einnahmequellen zu schaffen, kann Freiberuflerinnen finanzielle Sicherheit und Beständigkeit geben und Angestellten, oder Arbeitnehmerinnen ein zusätzliches Einkommen.

 

Eine ganze Anzahl von Experten rechnet damit das die Corona-Krise unser Leben für 12 bis 18 Monate lang in Beschlag nehmen wird. Niemand weiß wie sich das auf die großen Konzerne auswirken wird und wie viele Arbeitsplätze überleben werden. Für die „Kleinen“ wird es sicherlich eng werden. Wer kein entsprechendes Rücklagenpolster hat wird höchstwahrscheinlich im August in die finale Phase eintreten. In welcher Höhe und wie lange der Staat einspringen wird steht in den Sternen. Sich nur darauf zu verlassen erhöht das Risiko nochmals.

Wenn du selbst zu denen gehörst, die davon betroffen sind, ist es jetzt vielleicht an der Zeit über Alternativen nachzudenken. Wenn Du und/oder dein Partner deinen Job wieder bekommen freue ich mich für dich. Solltest Du aber nicht an deinen Arbeitsplatz, dein Büro, dein Geschäft zurückkehren können, kann vielleicht ein zweites Standbein für Dich Sinn machen.

 

Meine Erfahrungen (10 Jahre) , die nützlich für dich sein können

Wenn die Krise bzw. die Ausgangsbeschränkungen länger dauern, dann werden viele normale Jobs dieses Jahr wohl wenig Geld einbringen. Das ist nicht erfreulich, aber wer Einnahmen aus den Bereichen Online Marketing und Network Marketing hat steht ganz gut da. Warum läßt das Online Marketing Geschäft leicht nach, aber Network Marketing legt zu?  Meine Erklärung dafür: Viele Menschen sind zurzeit auf der Suche nach guten Produkten und gleichzeitig neuen Einnahmequellen.

Bist Du wirklich auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, dann sieh dir die Alternativen an, die folgende Punkte erfüllen:

Es liegt ein bewährtes Konzept vor, das schon lange funktioniert und krisensicher ist.

Es gibt ein Vertriebssystem, dass es ermöglicht von zuhause aus zu arbeiten.

Es ist ein Unternehmen, das auf gesunden Beinen steht und schuldenfrei ist.

Es gibt verschiedene Produkte, die ein Alleinstellungsmerkmal haben und international ausgezeichnet sind.

 

Mein Name ist Sandra Burgmeister (45), ich arbeite seit vielen Jahren damit und habe gute Erfahrungen damit gemacht, wenn alle diese Anforderungen erfüllt wurden.

Da ich jetzt, statt zu reisen, wie viele andere meine Zeit zuhause verbringe nutze ich diese, um anderen in dieser Corona-Zeit zu helfen.

Meine Hochachtung gilt den zu schlecht bezahlten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im medizinischen Bereich, den vielen LKW Fahrern, Beschäftigten im Nahrungsmittelbereich, und anderen, die für uns da sind, damit wir sicher zuhause bleiben können.

 

Ich nutze meine Möglichkeiten und meine Erfahrung, um anderen JETZT zu helfen sich selbst ein zweites, oder drittes Standbein aufzubauen. Meine Hilfe ist kostenfrei.

 

Wenn Du deine Zeit nutzen möchtest und wirklich entschlossen bist …

Du hast bis hierher gelesen, daher gehe ich jetzt davon aus, dass das Gelesene dich interessiert und anspricht. Darum lade ich Dich herzlich ein mir eine >> E-mail zu schreiben, um dich eingehender zu informieren und damit ich Dir helfen kann.

Sag mir wie deine Motivation aussieht, was dein Ziel ist und was Du Dir zutraust.

Ich freue mich auf deine Nachricht

Viele Grüße

Sandra

 

 

PS.: Ich verkaufe Dir nichts. Du brauchst kein Abo bei mir abzuschließen und auch keine Lehrvideos, oder Bücher von mir zu kaufen 😊

 

……. Ende des Artikels von Sandra Burgmeister ……..

 

 

9 Gedanken zu „Corona – Aus der Krise eine Chance machen und die Zukunft absichern

  1. Coronazeit als Chance sehen? Danke das Du zeigst was man jetzt tun kann, damit es nach der Krise besser als vorher sein wird.

  2. Dein Angebot find ich wirklich gut. Wir haben daraufhin die Zeit genutzt und die Corona-Krise als Chance für eine neue Denkstruktur und einen neuen Lebensstil in unserer Familie gesehen. Wir kehren definitiv nicht mehr in das alte Vor-Corona-Schema zurück. Wir leben ab jetzt unsere Träume!

  3. Ich habe die Coronakrise mit den vielen Zwangspausen genutzt um mein Lebensmodell zu überdenken und nebenbei bemerkt, dass ich raus will aus der 08/15 Falle. Nachdem ich erkannt habe wie sehr ich das normale Modell kopiert habe, ist mir klar geworden, dass ich meine wirklichen Träume dafür aufgegeben hatte. Frei sein, unabhängig sein, die Welt und das Leben entdecken, Reisen und neue Menschen und Kulturen kennenlernen. Die Lockdown-Zeit hat mir gezeigt, dass das Leben viel zu kurz ist um seine Lebenszeit einfach verinnen zu lassen … Bitte melde dich bei mir, ich bin bereit für krasse Veränderung. Angie

  4. Ich will die Chance nutzen und auch zu den Gewinnern zählen. Erzähl mir mehr von den Möglickeiten, der Umsetzung und wie wir gemeinsam loslegen können. Danke für deine Nachricht 🙂 Astrid

  5. Heute im Spiegel gelesen: Die Pandemie bietet die Chance, sich aus der Uhren-Diktatur zu befreien! Ich bin dabei, wenn ich mit deiner Hilfe zu einem Leben in Freiheit und Unabhängigkeit kommen kann. Was hab ich zu tun. Wann und wie gehts los? Viele Grüße von Greg

  6. Nachdem ich jetzt auch arbeitslos bin, meine Beziehung durch den Dauer-Corona-Wahnsinn zerbrochen ist und ich langsam aber sicher depressiv werde sehe ich die Coronakrise als Chance: Jetzt in den Zukunftsmodus wechseln! Nachdem alle Brücken abgebrochen sind geht es nur noch vorwärts in ein besseres Leben. Auf keinen Fall will ich wieder ins Alte zurück. Hatte genug Zeit zu Nachdenken, Trauern und selbst bemitleiden. Erzähl mir mehr von der Möglichkeit, die Du anbietest. Freiheit, Unabhängigkeit, glücklich und Fit sein sind alle mal besser als das was ich hinter mir habe. ich warte auf deine Nachricht. liebe Grüße. Lena

  7. Die aktuelle Coronavirus-Krise stellt viele Menschen tagtäglich, wenn nicht stündlich vor große Herausforderungen, darum ist es allerhöchste Zeit in den Zukunftsmodus zu wechseln und das alte Hamsterrad zu verlassen. Dein Artikel kann dabei hilfreich sein auf neue Ideen zu kommen und alte Türen erfolgreich zu schliessen.

  8. Wenn wir nicht davon ausgehen, dass diese Krise ewig dauern wird, sollten wir unter Umständen überlegen, vom “Was kann ich alles minimieren”-Modus in den “Wie können wir heute strategisch und operativ die Weichen für unsere Zukunft”-Modus zu wechseln. Die Mutigen und Entschlossenen werden neue Wege gehen, die Angstvollen in ihr Hamsterrad zurückkehren, denn da weiß man was man hat.

  9. Ich kann nur empfehlen, diese Zeit für die eigene Fortbildung zu nutzen. Auch eine Neuausrichtung im Bereich Beruf und Arbeit kann jetzt gut auf den Weg gebracht werden. Und zu guter Letzt kann man immer auch an sich selbst arbeiten, zum Beispiel Sport treiben und die eigene seelische und körperliche Widerstandskraft stärken. In diesem Sinne bitte ich um mehr Informationen von Dir und freue mich über eine Nachricht.

Kommentare sind geschlossen.