Achtung Frauen „Der rote Teppich ist nur eine Facette“

Regelmäßig geht sie auf High Heels über den roten Teppich, doch privat ist Frauke Ludowig am liebsten mit Sneakers unterwegs. Nach über 20 Jahren „Exclusiv“ hat die Moderatorin des RTL-Star-Magazins nichts von ihrer Natürlichkeit verloren.  Obwohl sie mit viel Leidenschaft regelmäßig ein paar Minuten Glamour in die Wohnzimmer ihrer vornehmlich weiblichen Zuschauer bringt, steht die bodenständige Niedersächsin persönlich nicht auf Pomp: Jeans, Bluse, flache Schuhe und so gut wie keine Schminke prägen ihr legeres Erscheinungsbild im straffen Redaktionsalltag. „Das ist mein wahres Leben“, lacht Ludowig. „Der rote Teppich ist nur eine kleine Facette davon.“

 

Glaubwürdigkeit wichtiger als Äußeres

Die Tochter eines Fleischermeisters aus Wunstorf bei Hannover legt Wert darauf, keine Kunstfigur zu sein. „Glaubwürdigkeit ist viel wichtiger als immer perfekt auszusehen“, sagt die Redaktionsleiterin, die ein Team von rund 25 Mitarbeitern und vier Korrespondentenbüros lenkt. Neben dieser Bodenhaftung hat Ludowig den Ehrgeiz, alles zu schaffen, und den Appetit auf Deftiges aus ihrem Elternhaus mitbekommen. Obwohl sie gelernt hat, auf regelmäßige Mahlzeiten zu achten, fehlt ihr oft die Zeit, ausgewogen zu essen. Wenn die Energiekurve nach unten geht, bleibt nur der Griff zum Schokoriegel. Dabei achtet sie jedoch auf den basischen Ausgleich.

 

Kureffekt für Zuhause

„Immer dann, wenn ich mich besonders schlecht ernähre, erschöpft bin oder keine Energie mehr habe, nehme ich Basica. Die basischen Mineralstoffe tun mir gut und die Entsäuerung mobilisiert meine Kräfte“, betont die Wahlkölnerin. Dass es sinnvoll ist, auf das Säure-Basen-Gleichgewicht zu achten, hat Ludowig vor vielen Jahren während einer Mayr-Kur am Wörthersee erfahren. Da sie ihre Urlaubstage für die Familie reserviert, findet die Mutter von zwei Töchtern jedoch keine Zeit, die Entsäuerungskur zu wiederholen. „Deshalb hole ich mir den Kureffekt nach Hause – indem ich immer mal wieder für vier bis sechs Wochen Basica kurweise einnehme.“ (djd).

 

Mehr Energie durch Säureabbau

(djd). Wer wie die Promi-Journalistin einen durchorganisierten Alltag hat oder ständig unterwegs ist, muss viel Energie aufbringen. Aus diesem Grund empfiehlt Frauke Ludowig allen, die ihrer täglichen Ernährung im Berufsalltag zu wenig Beachtung schenken, Basica einige Wochen begleitend einzunehmen: „Auf diese Art helfe ich meinem Körper, sich von überschüssiger Säure zu befreien und fühle mich danach wie frisch gereinigt.“ Der basische Ausgleich ist gut für die Gelenke und kann zugleich für neue Power sorgen. Mehr Informationen: basica.de.

 

 

 

…………………………….

 

Die Grundversorgung mit Nährstoffen sollte unserem Körper täglich dabei helfen zu entsäuern, entgiften, entschlacken. Sie sollte ihn auch bei den vielen Aufgaben, die für die Gesunderhaltung notwendig sind unterstützen. Wir fühlen uns vital und fit wenn wir uns optimal ernähren, bewegen und entspannen. Die Empfehlung von offizieller Seite lautet mindestens 5 mal am Tag frisches Obst und Gemüse, am besten aus biologischem Anbau, zu sich zu nehmen. Im stressigen Alltag sieht das für sehr viele Menschen aber oft ganz anders aus.

Dies ist auch ein Grund, warum hochwertige Mikronährstoffe natürlichen Ursprungs, so bedeutend für mehr Vitalität und Wohlbefinden sind.

3 Dinge können uns bei der Grundversorgung behilflich sein.

  1. Optimaler Schutz für die Zellen
  2. Spezielle Omega-3-Fettsäuren & Co., die reich an EPA und DHA sind ( frei von Schadstoffen ! )
  3. Ein täglicher Shake voller Vitalstoffe, Vitamine, Mineralstoffe … – Ballaststoffe und Darmbakterien sorgen für eine sanfte Reinigung des Darms.

Vom Zahnarzt kennen wir den Spruch „Vorbeugen ist besser als Bohren“. Wer bis ins hohe Alter vital, fit und unabhängig sein will sollte sich rechtzeitig mit dem Vorbeugen, der Prävention, beschäftigen, damit er sein Leben möglichst lange genießen kann.

 

Wenn Sie das Thema interessiert, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten und wissen möchten wie man Produkte selbst anwenden und ausprobieren kann, dann lade ich Sie ein das Kontaktformular zu nutzen um mir zu schreiben

 

Pflichtfelder sind mit (*) markiert.

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

…………………………

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.